Vorschau und Saisonvorbereitung

 

6.6.1988 - Sport Aktuell

Anja Müller beendet Handballkarriere Zur Saison 1988/89 muß der VfL Oldesloe auf die erfahrene Anja Müller (25) verzichten. Die deckungsstarke Rückraumspielerin will mit dem Handball ganz aufhören. So gibt die gelernte Zahnarzthelferin, welche in Ahrensburg arbeitet, folgende Rücktrittsgründe an: "Für meinen Rücktritt sind gesundheitliche und berufliche Gründe ausschlaggebend." So laboriert Anja seit Ende 1987 an einer schmerzhaften Knieverletzung. Diese läßt einen intensiven Leistungssport nicht mehr zu. Dennoch möchte sie ich in Zukunft durch Tennis und Squash fit halten. Aber der Rücktritt fällt Anja nicht leicht. "Es tut mir auch ein bisschen leid, weil ich mit allen sehr gut auskam", führt die sympathische Mittzwanzigerin aus und meint weiter:"Wir konnten in diesem Jahr froh sein, einen Trainer wie Jörg Fischer zu bekommen und daß wir trotz der dünnen Personaldecke so gut durchgehalten haben, war schon toll. Aber es fiel auch auf, dass wir Spielerinnen von einer kleinen Minderheit der Zuschauer in Bad Oldesloe oftmals beleidigt wurde. Das hatte mit konstruktiver Kritik nicht mehr zu tun."

 

6.6.1988 - Sport Aktuell

Die 401 erzielten Saisontreffer des Damen-Oberligisten VfL Oldesloe verteilten sich wie folgt:

  • 1. Melanie Bernecker 99 21
  • 2. Dörte Knickrehm 99 47
  • 3. Martina Gliewe 57
  • 4. Stefanie Bernecker 53 7
  • 5. Andrea Hasenberg 44
  • 6. Anja Müller 28
  • 7. Nicole Röhrs 21
  • Gesamt 401 75
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com