Abschlußtabelle 1980 - 81 -Weibliche Jugend A

 

Der VfL Oldesloe gewinnt die vierte Landesmeisterschaft in Folge. Die weibliche Jugend A war schon 1979 Deutscher Meister und ist jetzt ebenfalls aus der Saison 1979/1980 amtierender Deutscher Meister.

Naturgemäß will diese Mannschaft die 3. Norddeutsche Meisterschaft erringen. Im schleswig-holsteinischen Handball dürfte diese Leistung einer Vereinsmannschaft bei der weiblichen Jugend einmalig sein.

 

Abschlußtabelle 1980 - 81

Weibliche Jugend A

Abschlußtabelle

1   VfL Oldesloe 18 278:161 79 35:01
2   Itzehoer SV 18 159:133 49 27:09
3   TSV Nord Harrisleee 18 210:163 30 23:13
4   MTV Herzhorn 18 187:149 4 20:16
5   Holstein Kiel 18 178:191 -11 17:19
6   Riemann Eutin 18 177:176 9 16:20
7   VfL Bad Schwartau 18 170:181 -45 16:20
8   TSV Altenholz 18 178:213 -42 12:24
9   TSV Tarp
18 146:211 -48 08:28
10   TSV Kremperheide
18  103:2018 -105  04:32

Die Spiele der Saison:

     
Gegner Heímspiel Auswärts
     
Itzehoer SV

13:07

08:10
TSV Nord Harrislee 16:12 08:12
MTV Herzhorn 13:06 08:10
KSV Holstein Kiel 15:12 12:12
TS Riemann Eutin 19:12 08:13
VfL Bad Schwartau 17:11 06:17
TSV Altenholz 15:07 10:17
TSV Tarp 24:08 16:18
TSV Kremperheide 16:7 05:24
     
     
     

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com