Spektakulärer Abgang eines beleidigten Trainers und einiger Mitstreiterinnen

1.6.1982 (ST) - Jürgen Dorn - Abteilungsleiter Handball:
Aus dem Jahresbericht der Handballabteilung

"......die 1. Damen, seit langen Jahren in der Bezirksliga spielend, konnten im Endspurt noch den 4. Tabellenplatz erreichen.

In die neue Spielzeit 81/82 ging es im September mit frischem Mut: bei den 1. Damen und 1. Herren jeweils mit einem neuen Trainer. Dennoch herrschte bei den Damen große Unruhe schon nach 4 Wochen - 8 Spielerinnen ( fünf aus der ersten Mannschaft und drei aus der zweiten Mannschaft) erklärten, entgegen ihrer früheren Zusage, die ganze Saison hindurch dabeizubleiben, ihren Austritt, ein mannschaftsschädliches, unsportliches Verhalten, das ohne Beispiel ist.

Die innerhalb einer Woche (!) neuformatierte Damen-Mannschaft, gebildet aus der verbliebenen Rumpfmannschaft der 1. Damen und aus sämtlichen Spielerinnen der 2. Mannschaft ( die damit leider aus dem Spielbetrieb der Kreisklasse zurückgenommen werden mußte), nahm sofort den Kampf um die Punkte auf und hat sich seitdem bis in das obere Tabellen-Drittel hochgearbeitet.

In den Pokalspielen konnte sie bisher sogar Regionalliga-Ebene erreichen (ausgeschieden ist die Mannschaft nach großem Kampf gegen den TSV Nord Harrislee am 16.1.1982 - Endergebnis 24:25), hoffen wir, daß der Aufwärts-Trend anhält!"

Verantwortlich für diese Entwicklung war der ehemalige Trainer der B-Jugend, Dieter Kunze. Mit Unverständnis reagierte er darauf, dass Herr Meier die Damen übernahm, aber die A-Jugend nicht abgeben wollte. Er trat kurzfristig von seinem Job als Technischer Leiter zurück.

Mit den acht Damen (unter anderem gingen auch Valerie Tonn, Doris Kunde, Andrea Wöhler, Petra Kunze und Anja Müller - Austritt aus dem Verein zum 31.12.1989) ging er nach Wentorf und fungierte dort mehrere Jahre als Damentrainer. (Später sind alle Spielerinnen kleckerweise zum VfL Oldesloe zurückgekommen - Dieter Kunze konnte sogar wieder Funktionärspositionen beim VfL Oldesloe bekleiden. Die Damen wurden in dieser Saison trotzdem Meister und stiegen in die Oberliga Schleswig-Holstein auf!!

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok